Kinder

Die Lage ist wieder ernst

Veröffentlicht

Liebe Mitglieder,

wie ihr sicher schon der Presse entnommen habt, sind leider auch die Sportvereine von den Corona Einschränkungen wieder betroffen.

Ab dem kommenden Montag, den 02.11.20 schließen wir für voraussichtlich vier Wochen den Sportverein. Es fallen alle Gruppen aus. Auch die für nächste Woche geplanten Nordic Walking Gruppen werden nicht starten. Ich bitte euch, die Pressemitteilungen zu verfolgen, falls es Verkürzungen oder Verlängerungen gibt.

Ich wünsche euch alles Gute und bleibt gesund.

Liebe Grüße, Claudia Fischer

FC Echem, Abteilungsleiterin Turnen & Breitensport

Tel. 04139/695918; e-mail: cf@fcechem.de

Der Kreissportbund Lüneburg schreibt:

Die Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 wurde am 29. Oktober 2020 aktualisiert und tritt ab dem 02. November 2020 in Kraft. In der Pressemitteilung von Ministerpräsident Stephan Weil heißt es u.a. „ … Unterbunden werden wird der Freizeit- und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen; geschlossen werden Schwimm- und Spaßbäder, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen. Im Profisport wird es wieder ausschließlich „Geisterspiele“ geben können. …“ Damit darf also ab Montag, 02.11.2020 kein regulärer Vereinssport mehr stattfinden! Diese Regelung gilt vorerst bis Ende November.

Die neue Verordnung wird in Kürze veröffentlicht. Die gesamte Pressemitteilung ist auf unserer Internetseite https://www.kreissportbund-lueneburg.de/29-10-2020-die-lage-ist-ernst-bundesweite-einigung-auf-drastische-einschraenkungen/ und beim LSB Niedersachsen https://www.lsb-niedersachsen.de/news-meldung/die-lage-ist-ernst-bundesweite-einigung-auf-drastische-einschraenkungen-4522 zu finden. Über Aktualisierungen werden wir Sie auf diesem Weg weiter informieren. Selbstverständlich veröffentlichen wir alle weiteren Hinweise für Sie auch auf unserer Homepage.

Bitte halten Sie die aktuelle Verordnung in Ihrem Verein ein!

Wir hoffen sehr, dass der Sport mit diesen Maßnahmen einen Beitrag zur die Eindämmung der Pandemie leisten kann

und wünschen Ihnen, Ihren Vereinsmitgliedern und Ihren Familien alles Gute – bleiben Sie gesund!

Mit sportlichen Grüßen,

Anke Frommann – Sportreferentin im KSB Lüneburg