Hygienekonzept

 Hygienekonzept FC Echem e. V. 

    1. Alle Sporttreibenden und Trainingsleitungen halten sich bei sportlichen AktivitÀten des FC Echem e.V. an die aktuellen Corona Bestimmungen des Landes Niedersachsen. Die Bestimmungen sind unter https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html einsehbar.

 

    1.  Die Teilnahme am Sportangebot ist bei einschlĂ€gigen Krankheitssymptomen wie Fieber und Husten ausgeschlossen. Personen mit Krankheitssymptomen mĂŒssen der Sportanlage fernbleiben.

 

    1. Auf dem SportgelÀnde gelten die AHA-Regeln. A= 1,5 m Abstand halten, H=Hygiene beachten, HÀnde sind bei Betreten der Anlage zu desinfizieren, A=Alltagsmaske tragen, wenn der Abstand nicht gewahrt ist.
      Die Sporttreibenden betreten und verlassen die Sportanlage und den dazu gehörigen Parkplatz einzeln, nicht in Gruppen und mit dem nötigen Mindestabstand. Angehörige die ihre Kinder zum Training bringen, haben die Sportanlage wÀhrend der Trainingszeit wieder zu verlassen.

 

    1. Im Vereinsheim gilt eine allgemeine Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske). Bei der SportausĂŒbung darf die Maske abgenommen werden.

 

    1.  Zwischen den jeweiligen Sportangeboten ist ein zeitlicher Puffer eingeplant, um einen kontaktlosen Übergang zu gewĂ€hrleisten.

 

    1. Die AusĂŒbung des Sports sowie Sportveranstaltungen drinnen wie draußen werden durch den Stufenplan 2.0 geregelt. Stufe 1 Inzidenz 0-35, Stufe 2 > 35, Stufe 3 > 50

 

    1. Die Nutzung der Umkleidekabinen und Duschen ist ab Stufe 2 untersagt. Die Toiletten sind wĂ€hrend des Sportbetriebes geöffnet. Sie sind einzeln zu betreten. Der Gemeinschaftsraum darf nur zur SportausĂŒbung (siehe Stufenplan) genutzt werden

 

    1.  OberflĂ€chen wie TĂŒrgriffe und/oder GegenstĂ€nden, die hĂ€ufig von Personen berĂŒhrt werden, werden von der Trainingsleitung nach jeder Übungsstunde desinfiziert.

 

    1. Desinfektionsmittel wird vom Verein zur VerfĂŒgung gestellt. Bei Bedarf stellt der Verein den Übungsleitern kostenlose Corona Schnelltests zur VerfĂŒgung.

 

    1. Auf dem VereinsgelÀnde ist der Verzehr von Speisen und GetrÀnken verboten. Ausgenommen sind selbst mitgebrachte GetrÀnke wÀhrend des Trainings oder wÀhrend organisierter Sportveranstaltungen. (z.B. Heimspiele)

 

    1. Eine Dokumentationspflicht bezĂŒglich der Anwesenheit ist nicht notwendig. Bei Veranstaltungen mit Zuschauern ist eine Dokumentationspflicht erforderlich. Die Erfassung erfolgt ĂŒber die Luca-App oder handschriftlich. Eine Weitergabe an das Gesundheitsamt erfolgt nur bei bestĂ€tigter Covid-19-Infektion. Diese Daten werden 3 Wochen aufbewahrt und danach datenschutzrechtlich von der SchriftfĂŒhrung vernichtet. .

 

    1.  Es halten sich keine Zuschauenden wÀhrend des Trainings auf der Sportanlage auf.

 

    1. VollstĂ€ndig Geimpfte oder Genesene haben bei Notwendigkeit dies nachzuweisen. Sie zĂ€hlen bei regulierter Personenanzahl nicht mit. Ist die schriftliche Vorlage eines negativen Coronatest-Ergebnisses erforderlich, wird dies durch den Verein geprĂŒft.

 

    1. Das Hygienekonzept hÀngt im Vereinsheim aus und kann hier heruntergeladen werden.

 

    1. Echem, 31.05.2021